DANIEL PARELLO

Dr. phil., seit 1999 Wissenschaftlicher Angestellter und Autor am Corpus Vitrearum Deutschland. Bearbeitung der erhaltenen und überlieferten Glasmalereien in Marburg und Nordhessen (Abschluss November 2008) sowie der Glasmalereien in Regensburg und der Oberpfalz (voraussichtlicher Abschluss 2012/13). Mitglied des Nationalkomitees des Corpus Vitrearum Deutschland.

Geb. am 17. Februar 1966 in Altötting. 1985 Abitur in Altötting, 1986-1993 Studium der Kunstgeschichte, der Klassischen Archäologie und Philosophie in Regensburg, Wien und Freiburg i. Br. 1999 Promotion bei Prof. Dr. Wilhelm Schlink in Freiburg i. Br. über "Die Glasmalerei des 19. Jahrhunderts in Freiburg." 1994-1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Augustinermuseums Freiburg i. Br.

Lehraufträge an den Universitäten von Heidelberg und Freiburg i. Br.

Buchveröffentlichungen

Von Helmle bis Geiges. Ein Jahrhundert historistischer Glasmalerei in Freiburg (Veröffentlichungen aus dem Archiv der Stadt Freiburg im Breisgau, 31), Freiburg im Breisgau 2000

(zusammen mit Uwe GAST und Petra MARX)
Die Glasgemäldesammlung des Freiherrn vom Stein, hrsg. von der Kulturstiftung der Länder in Verbindung mit dem LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster (Patrimonia 300), Münster 2007, Kat. Nr. 1-5: Fünf Felder eines typologischen Zyklus aus Arnstein, S. 23-39, 92f.; Kat. Nr. 8, 9: Muttergottes und Heilige Gertrud aus Köln, S. 48-55, 95f.; Kat. Nr. 10, 11: Heiliger Nikolaus und Heilige Katharina Dausenau, S. 56-61, 96

(zusammen mit Uwe GAST und Hartmut SCHOLZ)
Der Altenberger Dom (Meisterwerke der Glasmalerei 2), darin: Das Westfenster, S. 50-73, Regensburg 2008

Die mittelalterlichen Glasmalereien in Marburg und Nordhessen (Corpus Vitrearum Medii Aevi Deutschland III,3),hrsg. von Hartmut Scholz, Berlin 2008

Die Elisabethkirche in Marburg (Meisterwerke der Glasmalerei 4), hrsg. von Hartmut Scholz, Regensburg 2009

Die mittelalterlichen Glasmalereien in Regensburg und der Oberpfalz (ohne Regensburger Dom) (Corpus Vitrearum Medii Aevi Deutschland XIII,2),hrsg. von Hartmut Scholz, Berlin 2015
Top

Beiträge in Zeitschriften, Jahrbüchern, Katalogen und Sammelschriften

Marienlexikon hrsg. im Auftrag des Institutum Marianum Regensburg von Remigius Bäumer / Leo Scheffczyk, 6 Bde., St. Ottilien 1990-1996; darin: Artikel 'Pilgerampullen' (Bd. V, 1993, S. 226-229); 'Pollaiuolo, Antonio und Piero del' (Bd. V, 1993, S. 266f.); 'Schnecken' (Bd. VI 1994, S. 39f.); 'Schutzmantelmadonna' (Bd. VI, 1994, S. 82-87)

Zur Firmengeschichte der Oidtmannschen Werkstatt, in: E. Ignace DE WILDE, Hauset, Die neogotische St. Rochus- und Genovevakirche, Antwerpen 1995, S. 150-156

Ein katholischer Künstler am Bau der evangelischen Christenheit. Die Chorverglasung des Melanchthonhauses in Bretten, in: Stefan RHEIN / Gerhard SCHWINGE (Hrsg.), Das Melanchthonhaus Bretten. Ein Beispiel des Reformationsgedenkens der Jahrhundertwende, Bretten 1995, S. 213-233

Lexikon für Theologie und Kirche, 3. vollkommen neu bearbeitete Auflage, Freiburg / Wien / Rom 1996, darin: Artikel ‚Jakob' (Sp. 717f.); ‚Isaak' (Sp. 606f.); ‚Jakobus d.Ä.' (Sp. 720); ‚Judas' (Sp. 1025); ‚Kerubim und Serafim' (Sp. 1406)

Die ersten Glasmalereien für den Hochchor des Freiburger Münsters. Rekonstruktion zweier Straßburger Scheiben aus dem Jahr 1494, in: Jahrbuch der Staatlichen Kunstsammlungen in Baden-Württemberg 34, 1997, S. 6-31

Zwei wiederaufgefundene Frühwerke sakraler Glasmalerei des 19. Jahrhunderts aus dem Freiburger Münster, in: Münsterblatt 5, 1998, S. 14-22

Die Glasmalereien von St. Johann in Freiburg, in: Festschrift Hundert Jahre St. Johann in Freiburg, Freiburg im Breisgau 1999, S. 87-102

Verreries, maîtres verriers et peintres. La redécouverte du vitrail à l'exemple de l'atelier Helmle (1822-1849) à Fribourg-en-Brisgau, in: Art, Technique et science. La création du vitrail de 1830 à 1930 (Akten des Internationalen Colloquiums in Liège, Le Vertbois, 11.-13. Mai 2000), Liège 2000,
S. 147-156

Helmle - Merzweiler - Geiges. Die Glasmalerei des 19. Jahrhunderts in Freiburg, sowie Katalog in: Kat. Ausst. Aufleuchten des Mittelalters. Die Glasmalerei des 19. Jahrhunderts in Freiburg. Augustinermuseum Freiburg, Freiburg im Breigsau 2000

Katalogbeiträge für die Ausstellung Spätmittelalter am Oberrhein. Alltag, Handwerk und Handel, 1350-1525, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Karlsruhe 2001, Katalogband, Kat. Nr. 165, S. 93f. (Melchior Gemer als Stifter), Kat. Nr. 166, S. 94f. (Johannes Steinmeyer als Stifter), Kat. Nr. 217, S. 118 (Pilgerkrönung), Kat. Nr. 273 a und b, S. 148 (Zwei Rechteckscheiben mit Architektur- und Astwerkbekrönungen)

Die ehemalige Farbverglasung der Hersfelder Stadtkirche. Ein Beitrag zu hessischen Glasmalerei im 14. Jahrhundert, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft 28, 2001, S. 109-132

Die Glasmalereien (der Liebfrauenkirche in Oberwesel). Bestand und Rekonstruktion, in: Die Liebfrauenkirche in Oberwesel (Denkmalpflege in Rheinland-Pfalz. Forschungsberichte, 6) hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege Rheinland-Pfalz, Worms 2002, S. 134-147

Représentations architecturales au seuil du roman tardif et du gothique rayonnant. Les figures en pied des vitraux du chœur est de l'ancienne église de pèlerinage saint Elisabeth à Marburg (Akten des XXI. Internationalen Colloquiums des CVMA, Brüssel, Palais des Académies, 22-27. August 2002) Brüssel, 2002, S. 53-63

Anspruch und Wirklichkeit in der religiösen Kunstindustrie des 19. Jahrhunderts am Beispiel der rheinischen Glasmalereiwerkstätten Baudri und Oidtmann, in: Renaissance der Gotik. Gesammelte Beiträge zum Colloquium über die Neugotik, Goch 26.-28. April 2002, Goch 2003, S. 171-185

Vom Nutzen der Glasmalerei für den Adel. Die badischen Großherzöge als Förderer einer vergessenen Kunst, sowie Katalog der Glasmalereien des 19. Jahrhunderts, in: Die Glasmalereisammlung der Großherzöge und Markgrafen von Baden, Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Reihe Patrimonia, Kulturstiftung der Länder), Karlsruhe 2003, S. 15-20, 72-83, 85, 88

Neue Lösungen zur Bildprogrammatik zisterziensischer Prachtfenster im 14. Jahrhundert, in: Glas. Malerei. Forschung. Internationale Studien zu Ehren von Rüdiger Becksmann, hrsg. von Hartmut SCHOLZ, Daniel HESS und Ivo RAUCH, Berlin 2004, S. 165-180

Zum Verhältnis von Architektur und Glasmalerei am Beispiel der spätromanischen Fenster der Marburger Elisabethkirche, in: Ars 37 (Zs. der kunsthistorischen Abteilung der slowakischen Akademie der Wissenschaften) 2004, Nr. 1/2, S. 19-39

Glasmalereien in Westfalen und Niedersachsen um 1400, in: Bernhard CARQUÉ / Hedwig RÖCKELEIN (Hrsg.), Das Hochaltarretabel der St. Jacobi-Kirche in Göttingen (Studien zur Germania Sacra, Band 27. Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte, Band 213), Göttingen 2005, S. 475-511

Architektur und Ausstattung im Spannungsfeld konfessioneller Rivalität."Bedürfnis-Anstalten" versus Prachtbauten. Zur Theorie des protestantischen Kirchenbaus. Die Stildiskussion und die Folgen für die Entwicklung der Glasmalerei im 19. Jahrhundert. Luther in der wahren Nachfolge Christi. Zur Analyse des Bildprogramms. Vorwort, in: Monika BECK, Friederike LANDMESSER, Daniel PARELLO, Die Glasmalereien der Speyerer Protestationskirche (Manuskript), Speyer 2005

Modernisierungskonzepte um die Mitte des 14. Jahrhunderts. Die Chorverglasungen von St. Dionys in Esslingen und St. Salvator in Regensburg, in: Zeitschrift des deutschen Vereins für Kunstwissenschaft 59/60, 2005/06, S. 151-180

Zur Rekonstruktion des Altenberger Westfensters, in: Altenberger Blätter, Sonderheft: Das Altenberger Westfenster, August 2006, S. 5-12

Stichwort ‚Gerlachus', in: Allgemeines Künstler-Lexikon aller Zeiten und Völker, 52, Leipzig 2006,
S. 167

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Wiederbelebungsmythen im Zeitalter nationaler Selbstfindung, in: Le Vitrail et les traités du Moyen Age à nos jours. Textes réunis par Karine BOULANGER et Michel HÉROLD. Actes du XXIIIe colloque international du Corpus Vitrearum Tours, 3-7 juliet 2006, Bern u.a. 2008, S. 225-240 und Farbabb. XII (auch als Vorabpublikation im Internet: Programme et résumés des communications, S. 34-36, o.O. 2006): http://www.centrechastel.paris4.sorbonne.fr/colloque_vitrail_traites_livret.pdf

Abgewaschen und neu bemalt. Zum Schicksal der Renaissancefenster im 19. Jahrhundert, in: Freiburger Münster, Universitätskapelle (Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, 5), hrsg. vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart Esslingen am Neckar, Lindenberg 2007, S. 60-65

Die Glasmalereien von St. Johann, in: 1000 Jahre Wiehre - Ein Almanach, Freiburg im Breisgau 2007, S. 152-159

Der Fensterschmuck im Kloster Altenberg. Zum Bestand und seiner Datierung, in: "Wenn nicht der Herr das Haus baut...". Altenberg. Vom Zisterzienserkloster zum Bergischen Dom, Festschrift der Katholischen Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt, Altenberg, zur 750 Jahrfeier der Grundsteinlegung des Altenberger Doms, Altenberg 2009, S. 41-55

Glasmalereiwerkstätten des 19. Jahrhunderts in Freiburg, in: Das Münster, Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft 62, 2009, S. 111-121

Heiligenverehrung, Ordensliturgie und Sepulkralkultur: Funktionsbereiche der Marburger Elisabethkirche im Kontext ihrer rekonstruierten Farbverglasung, in: Zeitschrift des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft 63, 2010, S. 46-64

Kriegsbergungsaufnahmen von gefährdetem Kulturgut - Die Fotosammlung mittelalterlicher Glasmalereien am Corpus Vitrearum Medii Aevi Deutschland/Freiburg im Breisgau. Abstract eines Vortrages, gehalten auf der Kunstschutz-Tagung 2010: Visual Documentations of Art Protection during the Second World War - European Picture Libraries in Dialogue / Visuelle Dokumentationen des Kunstschutzes im Zweiten Weltkrieg - Europäische Bildarchive im Dialog. Internetpublikation: http://www.fotomarburg.de/forschung/projekte/kunstschutz/abstracts/parello

Die Glasmalereien der Zisterzienserabteikirchen von Haina und Altenberg - Konzeption, Entwicklung und baugeschichtliche Relevanz, in: 1259. Altenberg und die Baukultur im 13. Jahrhundert. Hrsg. vom Altenberger Dom-Verein e.V. in Zusammenarbeit mit Norbert Nußbaum (Veröffentlichungen des Altenberger Dom-Vereins 10), Akten des Interdisziplinären Colloquiums in Altenberg 13.-15. Mai 2009, Regensburg 2010, S. 357-376

Kunstströmungen am Rhein zur Zeit des Interregnums. Überlegungen zur Genese des sogenannten mittelrheinischen Zackenstils, in: Anton NEUGEBAUER, Klaus KREMB, Jürgen KEDDIGKEIT (Hrsg.), Richard von Cornwall. Römisch-deutsches Kaisertum in nachstaufischer Zeit (Beiträge zur pfälzischen Geschichte, herausgegeben vom Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde 25, zugleich Veröffentlichungen der pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften in Speyer 109), Bd. 104, Kaiserslautern 2010, S. 247-266

Bericht über die 12. Internationalen Fachtagung für mittelalterliche und neuzeitliche Epigraphik vom 5. bis 8. Mai in Mainz, Akademie der Wissenschaften, in: Kunstchronik 64, 2011, S. 15-20

Les vitraux de la cathédrale de Strasbourg au XIVe siècle. Un programme iconographique renouvelé, in: Revue de l'Art 172, 2011/2, S. 11-22

Artikel ‚Lorenz und Andreas Helmle', in: Allgemeines Künstler-Lexikon. Die bildenden Künstler aller Zeiten und Völker 71, Leipzig 2011, S. 390

(zusammen mit Frank MARTIN)
Zwischen Innovation und Tradition. Glasmalerei der Franziskaner, in: Franziskus. Licht aus Assisi. Katalog der Ausstellung im Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn und Franziskanerkloster Paderborn, München 2011, S. 333-336, 338

Die Bildkünste im Dialog. Konzeptionelle Zusammenführung.Programmatische Abstimmung. Stiltransfer. Ergebnisband des wissenschaftlichen Kolloquiums vom 4.-8.10.2011 zur Landesausstellung des Landes Sachsen-Anhalt "Der Naumburger Meister. Bildhauer und Architekt im Europa der Kathedralen", Peterberg 2012, S. 332-351

Die Verglasungen der Heilig Grab-Kapelle, in: Münsterblatt. Jahresschrift des Freiburger Münsterbauvereins 19, 2012, S. 29f.

Glasmalerei - Technik und die ersten Chorfenster, in: Baustelle Gotik. Das Freiburger Münster. Katalog der Ausstellung, im Auftrag der Städtischen Museen und des Freiburger Münsterbauvereins, hrsg. von Peter Kalchthaler, Guido Linke und Mirja Straub, Petersberg 2013, S. 64f., 68f.

Die mittelalterlichen Glasmalereien in Neu-Berich, in: 100 Jahre Neu-Berich. Geschichte und Geschichten. Von Hans Konn, Klaus-Dieter Kregelius und Bernd Schünemann, Neu-Berich 2013, S. 186–189

Die Glasmalereien für die Freiburger Kartause und ihre Stifter. Künstlerische Innovation unter Gregor Reisch, Hans Baldung und Hans Gitschmann, in: Heinz Krieg u.a. (Hrsg.), Die Freiburger Kartause. Veröffentlichungen aus dem Archiv der Stadt Freiburg, Freiburg im Breisgau 2014, S. 75-96

In alle Winde verstreut. Die ehemaligen Glasmalereien aus der Freiburger Kartause, in: »gemeinsam.einsam«. Neue Erkenntnisse der Denkmalpflege und Archäologie zur Freiburger Kartause, Ausstellungskatalog, hrsg. von Judith Kirchhofer und Bertram Jenisch, Freiburg im Breisgau 2014, S. 38-45

Aufbahrung des Hl. Franziskus aus dem Franziskusfenster der Regensburger Minoritenkirche (Kat.-Nr. 3.14) und Glasfenster vom Chor der Minoritenkirche in Regensburg (Rekonstruktion) (Kat.-Nr. 5.29), in: Peter Wolf u.a. (Hrsg.), Ludwig der Bayer. Wir sind Kaiser! Katalog zur Bayerischen Landesausstellung in Regensburg, Augsburg 2014, S. 168 und 270f.

Neueberstein Castle and its Collections of Stained Glass, in: Collecting through Connections.Glass and Stained Glass Collectors and Their Networks in the 19th Century, Revista de História de Arte 03/2015, S. 28-44: http://revistaharte.fcsh.unl.pt/rhaw3/RHAw3.pdf

Bilder aus Licht. Glasmalereien im entwicklungsgeschichtlichen Überblick, in: GlasKlar. Archäologie eines kostbaren Werkstoffes in Südwestdeutschland. Zusammengestellt von Ralph Röber. Hrsg. vom Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg, Begleitband zur Ausstellung des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, in Konstanz, Friedberg 2015, S. 210-219

Un rencontre interculturelle - Les vitraux du transept de la cathédrale de Strasbourg entre continuité et mutuation, sowie catalogue: Vitrail du couronnement de la vierge; Vitrail de l'empereur; Deux medaillons du transept de la cathédrale, In: Strasbourg 1200-1230. La révolution gothique. Catalogue de l'exposition du musée de l'œuvre Notre-Dame, Strasbourg 2015, S. 102-117, 204-207, 240f.
Top

Besprechungen

Anne NAGEL, Hortensia VON RODA, "...der Augenlust und dem Gemüth". Glasmalerei in Basel 1830-1930, Basel 1998, in: Kunst + Architektur in der Schweiz 50, 1999 (Heft 4), S. 75-76

Frieder RYSER u.a., Glanzlichter. Die Kunst der Hinterglasmalerei, Bern 2000, in: Kunst + Architektur in der Schweiz 52, 2001 (Heft 2), S. 52-53

Holger BRÜLLS, Guido SIEBERT, Matthias LUDWIG, Holger KUNDE: Glasmalerei im Naumburger Dom vom Hohen Mittelalter bis in die Gegenwart, mit Aufnahmen von Matthias Rutkowski (Kleine Schriften der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatsstifts Zeitz, 6) Petersberg 2009, in: Journal für Kunstgeschichte 10, 2010, S. 64-67

Himmelstür. Das Hauptportal des Basler Münsters. Hrsg. von Hans-Rudolf MEIER und Dorothea SCHWINN SCHÜRMANN im Auftrag der Basler Münsterbaukommission, Basel 2011 - Guido LINKE, Freiburger Münster. Gotische Skulpturen der Turmvorhalle. Hrsg. vom Freiburger Münsterbauverein (Schriftenreihe Münsterbauverein 1), Freiburg i. Br. 2011, in: Kunstchronik 65 (2012), S. 286-291

Ludwig I. als Förderer einer fast vergessenen Kunst. Rezension zu: Elgin Vaassen, Die kgl. Glasmalereianstalt in München 1827-1874. Geschichte-Werke-Künstler, München/Berlin 2013, in: Restauro 121, 2015, S. 61
Top

Übersicht  Mitarbeiter
Seite drucken